­

logo sanaphysis 250pxWitalij Engelhardt

Ich bin durch meinen Freund und Trainer Yusuf irgendwann zum Training mit der Amrai gekommen.

Yusuf war geschäftlich verhindert und Amrai hat für ihn in Vertretung das Training für die zwei "Schwergewichtler", Jens und mich übernommen. Wir begannen zunächst ähnlich - wie sonst auch - mit lockeren Aufwärmübungen in Form von Seilspringen und Schattenboxen. Darauf folgte boxen am Sandsack.

Hier hat sie uns länger und intensiver schwitzen lassen, als wir es zuvor gewohnt waren. Natürlich haben wir uns nichts anmerken lassen und immer schön weiter gemacht bis das offizielle Kommando zur Pause kam.

Nach kurzem Durchschnaufen ging es weiter mit verschiedenen TRX-Gurtübungen. Für mich war es das erste Training überhaupt mit diesen Gurten und so hatte ich anfänglich meine Problemchen, vor allem mit dem Körpergleichgewicht. Kräftemäßig war es zwar keine große Anstrengung, dennoch hatte ich am nächsten Tag einen ungewöhnlich starken Muskelkater an Körperstellen, die bisher scheinbar immer erfolgreich verschont geblieben sind. Wir haben dann noch einige Übungen mit dem eigenen Körpergewicht gezeigt bekommen und natürlich auch selbst praktiziert. Dabei wurden Bauch, Rücken, Arme und Beine trainiert bis ich irgendwann aufgrund von Rückenschmerzen passen musste.

witalij engelhardt refAls Amrai das Wort Rückenschmerzen hörte, hat sie das Programm sofort unterbrochen und umgestellt, um gezielt gegen meine Rückenschmerzen vorzugehen. Schon nach einigen Minuten habe ich eine deutliche Besserung verspürt und am darauf folgenden Tag waren die Rückenschmerzen wie weggezaubert. Sie hat sozusagen ihr therapeutisches Wissen mal ebenso nebenbei ins Training integriert, mit spürbarem und nachweisbarem Erfolg.

Ich hatte in der Zwischenzeit noch einige weitere Gelegenheiten nutzen können von der Amrai trainiert zu werden. Insgesamt würde ich das Training mit ihr als sehr abwechslungsreich, anspruchsvoll und professionell bezeichnen.

Witalij Engelhardt
Frankfurt am Main, 10.08.2015

Meine Klienten ...

­

Ich betreue Sie gerne in Ihrem Bestreben Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

 

 

20% Behörden
30% Firmenkunden
50% Privatkunden
Sie haben Fragen? Rufen Sie an 0152 - 22 79 96 30

 

­